skip to Main Content

Sensei Dr. Somantha Roeung begann 1971 mit Karate im Uni-Dojo Bonn unter der Leitung von Shihan Akio Nagai, dem jetzigen Bundestrainer des Shotokan Karate International (SKI) von Shihan Kanazawa. 1975 wechselte er zum Dojo Bonn-Beuel und wurde dort 1989 Chef-Trainer. Von 1991 bis 2003 absolvierte er zusätzliche Trainings im Bundes-Karate-Leistungszentrum in Bottrop unter der Leitung von Shihan Hideo Ochi, dem jetzigen Bundestrainer des DJKB.

Im Jahre 1993 gründete Dr. Somantha Roeung das Karate Dojo Ochi Troisdorf e.V. mit nur 13 seiner Schülerinnen, nachdem diese nach einem Selbstverteidigungskurs für Frauen an der Volkshochschule Troisdorf den Wunsch nach der Gründung eines Karate-Vereins geäußert hatten. Dr. Somantha Roeung, erhielt von Shihan Ochi einzig die persönliche Erlaubnis, den Namen „Ochi“ für seine Vereine verwenden zu dürfen, ebenso das Zeichen „Hideo“ im Vereinslogo – eine sehr große Ehre, die es zu bewahren gilt! 1993 in Bonn-Beuel war er darüber hinaus mit Shihan Ochi Mitbegründer des DJKB-Verbandes. 

Nach sehr erfolgreichem Aufbau des Troisdorfer Karate Dojos – Sensei Somantha erhielt von Shihan Ochi die Ehre, 1998 und 2002 das Karate-Welttreffen „Gasshuku“ auszurichten – gründete er im Jahr 2000 das Karate Dojo Ochi Hennef e.V..

Im Jahre 2002 unternahm er mit Shihan Ochi eine Karate-Trainingsreise nach Südostasien: sie bereisten Thailand, Kambodscha (das Heimatland von Sensei Somantha), Laos, Myanmar, etc… Aufgrund der Erlebnisse und Erfahrungen während dieser Reise gründete er daraufhin 2004 mit Shihan Ochi einen Karate Verband in Kambodscha: die Cambodia Ochi-Somantha Karate Organization (COSKO) bzw. Cambodia Karate Organization (CKO). Er ist bis heute Ehrenvorsitzender dieses Verbandes.

Nach dem sehr erfolgreichen Aufbau der beiden o.g. Dojos – Sensei Somantha unterrichtete viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die durch sein Training im Laufe der Zeit auch international beachtliche Erfolge erzielen konnten, sowie von ihm zur jeweiligen Dan-Graduierung geführt wurden – erfolgte 2008 die Gründung des Karate Dojo Ochi Bonn e.V..

Zahlreiche Trainingsreisen mit Shihan Ochi nach Japan und in andere Länder und zuletzt 2010 die Einladung von Shihan Ochi mit nur einem kleinen Kreis von Karatekas zu Besuch in dessen Heimatstadt und seiner Familie zeugen von der engen Verbundenheit und treuen Gefolgschaft unseres Senseis zu Shihan Ochi.

Wir, der Vorstand und die Mitglieder des Karate Dojo Ochi Hennef e.V. sind stolz auf unseren Dojo-Gründer und Karate-Lehrer, Dr. Somantha Roeung. Wir alle haben ihm viel zu verdanken, haben wir doch durch ihn das traditionelle Karate im Sinne von Shihan Ochi erlernt. Wir möchten diesen Weg in Treue weiter verfolgen, das Gelernte vertiefen, erweitern und weitergeben.

Oss!

Back To Top