Überspringen zu Hauptinhalt
Bitte beachten! Sobald wieder Training möglich ist, wird der laufende Anfängerkurs fortgeführt!

Frühjahrslehrgang mit Sensei Andreas Klein

Das Karate Dojo Ochi Hennef e. V. lud am 23. März 2019 alle interessierten Karatekas aus Hennef und Umgebung zum schon traditionellen Frühjahrs-Lehrgang mit Sensei Andreas Klein ein. Sensei Klein ist Träger des 4. Dan, Vizeweltmeister in der Disziplin Kata und verzeichnet darüber hinaus zahlreiche Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Seine neuen Ideen bringen immer wieder frischen Wind in bestehende Trainingskonzepte, regen zum Nachdenken an und verändern eingefahrene Denkstrukturen.
In diesem Lehrgang wurde nun speziell die Effektivität von Karate-Techniken demonstriert und geübt. Im Bezug zur Kata und dessen Bunkai wurde den Teilnehmern der „Straßen-Kampf“ nähergebracht. Hierbei kam es nicht mehr auf die exakte Ausführung von Techniken an, sondern auf die Effektivität der Techniken, d.h. die direkte Ausführung der einzelnen Techniken, um keine Zeit zu verlieren und wenig Kraft anzuwenden. Laut Sensei Klein „hat jede Bewegung eine Bedeutung und es sind alles Techniken, die funktionieren müssen“.  Dies verdeutlichte Sensei Andreas Klein mit Beispielen aus den Katas „Heian Shodan “ und „KankuDai“. Betont wurde auch, dass die Ausübung und das Training der Techniken bei diesem Lehrgang nur eine Möglichkeit darstellen. „Man trainiert nie falsch. Es kommt immer darauf an, wo man den gewissen Schwerpunkt legt“, so führte Sensei Klein weiter aus. In diesem Fall war es der Bezug zum Ernstfall und somit ein gutes Training zur Selbstverteidigung.

Wir bedanken uns sehr bei Sensei Andreas Klein für die detailreiche Unterweisung und freuen uns auf nächstes Jahr!

Oss!

An den Anfang scrollen